Es ist besser eine Krankheit durch geeignete Vorsorgeuntersuchungen zu verhindern, als die ausgebrochene Erkrankung zu behandeln.

Krankheiten können mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit jeden Menschen gleichermaßen treffen. Für diese Erkrankungen bestehen allgemeine Empfehlungen zu Vorsorgeuntersuchungen. Es gibt aber auch Risikogruppen, bei denen die Wahrscheinlichkeit eine bestimmte Erkrankung zu bekommen deutlich höher ist als bei der Durchschnittsbevölkerung. Für die Verdauungsorgane sind wir die Spezialisten, die ein mögliches Risiko erkennen und die geeigneten Vorsorgeuntersuchen durchführen können. Dabei geht es nicht nur darum Tumorerkrankungen zu verhindern. Auch spezielle andere Krankheiten des Verdauungstraktes müssen regelmäßig überwacht werden, damit dauerhafte Schäden vermieden werden. Aus dem Spektrum der modernen diagnostischen Möglichkeiten wählen wir für unsere Patienten die Untersuchungsmethoden heraus, die als Vorsorgemaßnahmen am besten geeignet sind.

Impressum | Datenschutz